Unser Nachwuchs liegt uns
besonders am Herzen.

 

Als Lehrbetrieb ist es uns ein grosses Anliegen, unseren Lernenden optimal und umfassend auf ihrem Ausbildungsweg zu begleiten.

Bei uns zählt jeder einzelne Mitarbeiter als wichtiger Bestandteil des Ganzen, dazu gehörten auch die Lernenden. Erfahren Sie hier mehr über die Motivation unserer Auszubildenden für Ihre Berufswahl als Zimmermann.

 


Lars Glauser - Lehrbeginn 2016
Mein Name ist Lars Glauser und ich bin 16 Jahre alt. Mit meinen zwei jüngeren Brüdern und mit meinen Eltern wohne ich in Schönbühl. Zwei Hobbys von mir sind das Drohnen fliegen und das Angeln. In meiner Freizeit spiele ich gerne Fussball oder Basketball mit meinen Kollegen. Ich will  Zimmermann lernen, weil es mir sehr gefällt, mit Holz zu arbeiten und ich gerne draussen bin. Nach einer spannenden und lehrreichen Schnupperwoche bei Beer Holzbau, war es für mich schnell klar, mich zu bewerben. Es freute mich sehr, dass ich die Zusage bekam. Die netten und hilfsbereiten Mitarbeiter, die mir immer alles gut erklärt haben und das angenehme Arbeitsklima haben dafür gesorgt, dass ich mich in der Firma sehr wohl gefühlt habe. Den Weg von Zuhause nach Ostermundigen bewältige ich mit dem Zug. Meine Ziele sind, motiviert zu arbeiten und gute Leistungen zu erbringen.



Alain Bigler - Lehrbeginn 2016

Mein Name ist Alain Bigler, ich bin 16 Jahre alt und wohne mit meinen drei Geschwistern und meinen Eltern in Biglen. In meiner Freizeit steige ich gerne aufs Motorrad oder gehe skaten. Nebenbei unternehme ich viel mit meinen Freunden. Ich lerne Zimmermann, weil ich gerne mit Holz arbeite und ich mich gerne draussen aufhalte. Für die Lehre bei Beer Holzbau habe ich mich entschieden, weil mich die Verantwortlichen während der Schnupperlehre sehr gut aufnahmen und betreuten und ein angenehmes Arbeitsklima war. Mit meinem GA reise ich bequem von Biglen nach Ostermundigen, bei gutem Wetter werde ich gelegentlich mit dem Töff unterwegs sein. Mein berufliches Ziel ist es, die Lehre erfolgreich und mit viel Freude zu absolvieren und neue Freundschaften zu knüpfen.



Milo Grimm – Lehrbeginn 2017
Ich heisse Milo Grimm, bin 16 Jahre alt und wohne seit kurzem mit meiner Mutter und ihrem Partner in Gerzensee. In meiner Freizeit bin ich oft draussen, treffe mich mit Freunden, spiele gerne Fussball und mag es, im Sommer zu baden. Ausserdem spiele ich aktiv Landhockey beim HC Steffisburg. Zuhause liebe ich es, Musik zu hören. Nach einer Schnupperlehre als Zimmermann war schnell klar, dass ich diesen handwerklichen Beruf erlernen möchte. Es macht mir sehr Freude, mit Holz zu arbeiten. Als ich die Zusage von Beer Holzbau bekommen habe, habe ich mich sehr gefreut! Die Mitarbeiter waren während meiner Schnupperwoche sehr hilfsbereit und nett. Es herrschte ein gutes Arbeitsklima, ich fühlte mich sofort wohl. Mein Traum wäre es, einmal als Zimmermann in Kanada zu arbeiten.

 


Simeon Badertscher - Lehrbeginn 2018

Ich bin 26 Jahre alt und wohne in Ostermundigen in einer Wohngemeinschaft. Aufgewachsen bin ich in Wyssachen mit meinen Eltern und zwei jüngeren Geschwistern. Meine Freizeit verbringe ich fast ausschliesslich mit Sport. Einerseits Spiele ich leidenschaftlich Baseball bei den Bern Cardinals, anderseits bin ich viel in den Bergen und klettere draussen am Fels wie auch in der Halle. Von 2009 - 2012 habe ich erfolgreich eine Kaufmännische Lehre absolviert und auch einige Jahre in dem Beruf verbracht. Für die Zweitlehre als Zimmermann habe ich mich unter anderem entschieden weil mir die körperliche Arbeit sehr viel Freude bereitet. Auch das zusammenarbeiten in einem Team auf der Baustelle wie natürlich das Arbeiten mit Holz sind Gründe für diese Entscheidung. Das ich diese Lehre bei der Beer Holzbau AG absolvieren möchte war für mich schnell klar, als ich deren Auftritt gegen aussen, wie auch das moderne und effizienten Arbeiten während der Schnupperlehre gesehen habe. Meinen kurzen Arbeitsweg - ca. 2 Kilometer - bewältige ich mit meinem Fahrrad. Wohin mich meine berufliche Zukunft führt habe ich noch nicht vollends festgelegt. Zurzeit möchte ich vor Allem meine Lehre als Zimmermann möglichst gut absolvieren und meinen Hauptfokus darauf legen.



Nico Redling - Lehrbeginn 2018
Ich bin 15 Jahre alt und wohne mit meinen Eltern und meinen zwei jüngeren Geschwistern in Rubigen. In meiner Freizeit treibe ich viel Sport, am liebsten BMX und MTB fahren. Im Winter bin ich gerne mit dem Snowboard unterwegs, sei es auf oder neben der Piste. Für mich war bald klar, dass ich einen handwerklichen Beruf erlernen möchte, bei dem ich auch draussen arbeite.  Zudem wollte ich etwas mit Holz machen, da ich es ein faszinierendes Material finde, dass sehr vielseitig eingesetzt werden kann. Meine zwei Favoriten waren Forstwart und Zimmermann. Beim Schnuppern bei Beer Holzbau hat mir die Arbeit als Zimmermann sehr gut gefallen und im sympathischen Team habe ich mich gleich wohl gefühlt. Da freute ich mich umso mehr über den positiven Bescheid auf meine Bewerbung. Ich bin sehr motiviert und freue mich auf die Lehre bei Beer Holzbau.


Kilian Zimmermann - Lehrbeginn 2018
Ich bin in Laupen aufgewachsen und zur Schule gegangen. Ich bin 16 Jahre alt und wohne seit Juli 2018 mit meiner Mutter in Ostermundigen. Meine Freizeit verbringe ich gerne draussen mit meinen Freunden. Zudem war ich Mitglied des Jugendtreffteams Laupen. Das Mitorganisieren und Durchführen von Anlässen und die Abendverantwortung über die Bar hat mir sehr gefallen. Auf den Beruf Zimmermann kam ich durch meinen Familiennamen. Mir gefällt es mit Holz zu arbeiten und deshalb war die Berufswahl schnell klar. In der Schnupperwoche bei BEER Holzbau konnte ich viel dazu lernen und es gefiel mir sehr dort zu arbeiten. Das Arbeitsklima passte mir sehr gut und ich hatte viel Spass beim Schnuppern. Als dann die Zusage für die Lehrstelle bei BEER Holzbau kam, war ich überglücklich!
Meine persönlichen Ziele sind einen guten Notenschnitt zu erarbeiten und das tolle Handwerk zu erlernen.
Den Arbeitsweg werde ich mit dem Töffli oder mit dem Bus & Longboard bewältigen.

 
Lukas Vollmer - Lehrbeginn 2018
Mein Name ist Lukas Vollmer, ich bin 15 Jahre alt und ich lebe mit meiner Familie in Ittigen. In der Freizeit gehe ich gerne biken und bin Hilfsleiter in der Pfadi. Ich habe den Beruf Zimmermann gewählt, weil ich gerne mit Holz arbeite und gerne draussen bin. Die Lehre mache ich bei Beer-Holzbau, weil mich der Betrieb mit seiner Grösse und seiner guten Organisation beeindruckt hat und mir der Teamgeist sehr gefällt. Für meinen Arbeitsweg benutze ich das Fahrrad. Mein Ziel ist es die Lehre mit BMS erfolgreich und mit viel Freude abzuschliessen.

 


David König - Lehrbeginn 2019
„Ich heisse David König, bin 16 Jahre alt und wohne im Breitenrain. In der Freizeit mache ich viel mit Freunden, zweimal in der Woche hab ich Parkourtraining und im Sommer bin ich viel in der Aare.

Ich habe den Beruf Zimmermann gewählt da ich sehr gerne mit Holz arbeite mag draussen zu sein.

Für die Firma Beer Holzbau habe ich mich entschieden, weil ich das Team sehr nett und die Arbeiten sehr abwechslungsreich finde. Auch die Werkstatt finde ich beeindruckend. Zur Arbeit komme ich mit dem Fahrrad. Ich erhoffe mir einen guten Lehrabschluss.“




Liwanu Sommer - Lehrbeginn 2019
„Ich, Liwanu Sommer, wurde im Mai 2003 geboren. Ich lebe mit meinen Eltern und zwei jüngeren Schwestern in Bern. In meiner Freizeit spiele ich Fussball beim FC Wabern oder treffe mich mit Freunden. Auch neben dem Fussballtraining mache ich gerne Sport, wie Fahrrad fahren oder Joggen. Ich liebe den Winter, denn nicht nur Ski fahren macht sehr viel Spass, auch abseits der Pisten ist eine Winterlandschaft wunderschön.

Bei meiner Berufswahl war für mich von Anfang an klar, dass es ein Handwerksberuf wird. Da ich schon immer gerne mit Holz arbeitete, schnupperte ich zuerst bei einem Schreiner, was mir auch gefiel, aber die Arbeiten waren mir etwas zu filigran. So entschied ich mich für eine Schnupperwoche als Zimmermann.  Bei Beer Holzbau fühlte ich mich sofort wohl beim Schnuppern, und ich wusste, diesen Beruf will ich lernen. Die vielen Möglichkeiten und die Grösse des Betriebs haben mich auch überzeugt.“

 


Lino Gosteli - Lehrbeginn 2019
„Ich heisse Lino Gosteli, bin 15 Jahre alt und wohne in der Lorraine in Bern. In meiner Freizeit treffe ich mich gerne mit Freunden und bin im Sommer oft an der Aare. Zu meinen Hobbys zählen Downhill Biken, Klettern und Skifahren. Ich will die Ausbildung als Zimmermann machen, weil ich gerne draussen bin und mir das Arbeiten mit Holz gefällt. Für die Beer Holzbau AG habe ich mich entschieden, weil ich den Betrieb sehr beeindruckend finde. Ausserdem gefallen mir der Teamgeist und die Hilfsbereitschaft im Betrieb. Den Arbeitsweg nach Ostermundigen lege ich mit dem Fahrrad zurück. Mein Ziel ist es, einen guten Lehrabschluss zu erarbeiten.“

 


Nico Sciarra - Lehrbeginn 2019
„Mein Name ist Nico Sciarra und ich bin 18 Jahre alt. Ich wohne mit meinen Eltern und meinen zwei jüngeren Brüdern in Ostermundigen. In meiner Freizeit treibe ich gerne Sport. Ich boxe sehr gerne und ich nutze Zuhause oft unseren Sportraum im Keller. Nebenbei treffe ich mich oft mit meinen Freunden. Nach ein paar Jahren im Gymnasium habe ich gemerkt, dass dies nicht der richtige Ort für mich ist. Ich arbeite gerne mit Holz und mit diversen Maschinen und Werkzeugen. Nach den beiden Schnupperlehren war für mich schnell klar, dass ich den Beruf Zimmermann erlernen will. Bei Beer Holzbau gefiel es mir schon von Beginn an sehr gut, weshalb ich mich direkt beworben habe. Ich freute mich sehr über die Zusage. Während meinen Schnupperlehren lernte ich die netten und hilfsbereiten Mitarbeiter kennen. Es herrschte ein sehr angenehmes Arbeitsklima und ich fühlte mich sofort sehr wohl. Mein Ziel ist es, die Lehre erfolgreich abzuschliessen.“

 


Samuel Senglet - Lehrbeginn 2019
„Mein Name ist Samuel Senglet und ich bin 16 Jahre alt. Ich wohne mit meinen Eltern, meiner kleinen und meiner grossen Schwester in Ostermundigen. In meiner Freizeit mache ich gerne mit Kollegen ab und gehe auch regelmässig joggen. Ich lerne Zimmermann, weil ich gerne handwerklich, mit Holz und im Team arbeite. Für mich war schnell klar, dass ich die Lehre bei der Beer Holzbau AG absolvieren möchte, da ich sehr beeindruckt war von der grossen und modernen Halle. Zudem passte mir das Arbeitsklima sehr gut. Meinen Arbeitsweg von nur etwa 5 Minuten werde ich zu Fuss oder mit dem Fahrrad bewältigen. Mein Ziel ist es, die Lehre als Zimmermann möglichst gut und mit viel Freude zu absolvieren.“